Ihr Warenkorb
keine Produkte

SQ-Lab Ergonomie

SQ-Lab Ergonomie

Ein Sattel ist wie ein Paar Schuhe - er muss passen! Ist ein Sattel zu schmal, drückt er, und zwar genau dort, wo er nicht drücken soll.

SQlab hat als erster Sattelhersteller eine Methode entwickelt, um den Abstand der Sitzknochen zu messen um die optimale Sattelbreite zu errechnen. Dieses Konzept hat sich in den letzten Jahren durchgesetzt und es ist kaum mehr vorstellbar, ohne
Kenntnis über dieses individuelle Maß einen Sattel zu kaufen.
 

1    Auf die Messpappe setzen.

2.     Ein Hohlkreuz machen und evtl. auf die Zehenspitzen gehen, um die Sitzknochen stärker hervortreten zu lassen.

3.      Sich mit den Händen fester an die Sitzfläche ziehen, um etwas mehr Druck auf die Messpappe zu bringen.

4.      Aufstehen. Die Sitzknochen haben sich in den Wellen der Pappe abgezeichnet.

Die Sattelbreite kann dann vom Händler mit einer Formel errechnet werden. Hierbei werden Faktoren wie z.B. die Sitzposition, die Beckenstellung auf dem Sattel und der Einsatzbereich mit einbezogen.

Alle SQlab Sattelmodelle gibt es in bis zu vier unterschiedlichen Breiten. So ist garantiert, dass Ihre Sitzknochen vollflächig auf dem Sattel aufliegen. Denn nur so kann der empfindliche Dammbereich entlastet werden und eine komfortable Druckverteilung auf die gesamte Breite der Sitzknochen erfolgen.

Die Angabe der Sattelbreite ist immer die nutzbare effektive Sitzfläche – nicht die Gesamtbreite.

Am Griff - Griffsicherheit

Ergonomie die passt!

Halten, Lenken, Bremsen sind die wichtigsten Aufgaben, die der Griff übertragen muss – und dabei soll er noch komfortabel sein. Nur ein Griff, der perfekt zur Hand passt, kann diese Aufgaben erfüllen.

Deshalb gibt es die SQlab Lenkergriffe in verschiedenen Größen.

Bei Druckmessungen an der Kontaktstelle Hand- innenfläche/Lenkergriff stellte sich heraus, dass der Druck an der Außenseite am höchsten ist. Genau an dieser Stelle verläuft der Ulnarnerv, der unter anderem für die Sensibilität des Ringfingers und des kleinen Fingers verantwortlich ist.

Die perfekte Form

Betrachten Sie einmal Ihre abgewinkelten Finger.

Richtig: ganz schön eckig. 
Deswegen ist es unser Griff genauso.

Verdrehsicherheit: "Locksystem by Syntace"
Damit der Griff sicher am Lenker hält, haben wir uns mit den Besten zusammengetan, wenn es um technische Lösungen geht. Die Firma Syntace® ist weltweit führend, wenn es um Leichtbau bei gleichzeitig hoher Haltbarkeit und Festigkeit geht